Häufige Fragen

Was bedeutet die 24 Stunden Betreuung?

Die Betreuungsperson und die zu Betreuende wohnen in der Regel in einem Haushalt zusammen, um eine ständige Verfügbarkeit über 24 Stunden sicherzustellen.
Aufgaben der Betreuungskraft sind z.B. Haushaltsführung wie Einkaufen, Essen zubereiten und anreichen, Versorgung der Wäsche, Hausreinigung und ggf. Gartenarbeit. Weiterhin übernimmt sie leichte pflegerische Tätigkeiten wie Hilfestellung bei der Körperpflege, bei Toilettengängen, beim Windelwechsel.
Die Aufgaben im Einzelnen werden mit Ihnen im Vorfeld genau abgesprochen.

Sind weitere anspruchvolle Pflegetätigkeiten erforderlich, empfehlen wir die Zusammenarbeit mit den regionalen Sozialstationen und ambulanten Pflegediensten.
Selbstverständlich kann durch Prolivo examiniertes Pflegepersonal zur 24 Stunden Betreuung vermittelt werden.

Wie sind die Arbeitszeiten?

Da die Kräfte mit im Haushalt wohnen, sind sie über ihre reguläre Arbeitszeit hinaus anwesend und damit ruf- und einsatzbereit. Sie passen sich Ihrem Tagesrhythmus an. Allerdings sind entsprechende tägliche Erholungszeiten und ausreichend Schlaf zu gewährleisten. Einen Tag in der Woche oder mindestens zwei halbe Tage sollten nach Möglichkeit zur freien Verfügung sein.

Welche Voraussetzungen müssen vor Ort gegeben sein?

Die Betreuungsperson benötigt ein eigenes Zimmer (Mindestausstattung Bett und Schrank), mit der Möglichkeit, das Bad mitzubenutzen. Unterkunft und Verpflegung wird gestellt.

Wie erfolgt die Auswahl der Betreuungsperson?

Nach dem individuellen Bedarf der zu betreuenden Person und den sich daraus ergebenden Anforderungen (als Grundlage dient der detaillierte Fragebogen zur Bedarfserhebung), wird eine passende Betreuung bzw. Haushaltshilfe ausgewählt. Die von uns vermittelten Kräfte sind bestrebt, sich zugewandt, mit Respekt und Verständnis vor Ort einzusetzen. Sie wissen darum, dass sich manchmal der ältere, hilfsbedürftige Mensch an eine Unterstützung und Hilfestellung gewöhnen muss. Die Voraussetzungen für ein gutes Miteinander liegen darin, dass ebenso die Betreuungskräfte Respekt und menschliche Wärme erfahren dürfen und eine gewisse Kompromissbereitschaft auf beiden Seiten vorhanden ist. Auch das Einhaltung von Freiräumen stärkt die Motivation und ermöglicht bessere Leistungen des Personals.

Wie sind die Sprachkenntnisse?

Wir legen Wert darauf, dass deutsche Sprachkenntnisse vorhanden sind. Insbesondere zu Beginn des Einsatzes braucht es zumeist eine gewisse Zeit der sprachlichen Eingewöhnung. Bei der freien Kommunikation kann es Unterschiede geben. In der Regel werden drei Abstufungen unterschieden:

1.Stufe: Grundkenntnisse der deutschen Sprache, (einfache Anweisungen werden verstanden);
2.Stufe: Mittlere Kenntnisse der deutschen Sprache (einfache Unterhaltung auf deutsch sind möglich);
3.Stufe: Gute Deutschkenntnisse (normale Unterhaltungen auf deutsch können geführt werden).

Welche Kosten fallen an?

Die monatlichen Betreuungskosten variieren zwischen 1.500 und 2.500€ für eine Person, je nach Qualifikation der Betreuungskraft. Sie beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
Die Anreisekosten werden von der beauftragenden Familie übernommen.

Wie sind die Einsatzzeiten der Betreuungskräfte?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Betreuer/innen eingesetzt werden können. Die Länge der Einsatzzeiten hängen von den getroffenen Vereinbarungen ab.
Je nach gemeinsamer Abstimmung findet der Wechsel nach ca. 2 Monaten statt. Dabei wechseln sich jeweils zwei bis drei gleiche Personen ab.
Vorteile des Personenwechsels:

keine Urlaubs- und Krankheitsproblematik (eine Kraft kann bei Bedarf sofort einspringen)
bessere Motivation, da kaum Heimweh.
Wie erfolgt die Anreise und wie findet der Wechsel statt?

Als kostengünstige Lösung erfolgt die Anfahrt der Betreuungskräften mit Reisebussen, in Ausnahmefällen oder bei dringendem Bedarf auch mit der Bahn. Die Ankunft wird dem Auftraggeber rechtzeitig bekannt gegeben.
Es wird eine Stadt in der Nähe des Einsatzortes angefahren. Von dort aus wird die Betreuungskraft von einer Bezugs- bzw. Kontaktperson aus der Familie oder dem familiären Umfeld abgeholt.
Wir vermitteln bei Bedarf einen Fahrdienst.
Falls eine Übergabe zwischen den sich ablösenden Betreuungskräften als sinnvoll erscheint, wird dies gemeinsam mit dem Auftraggeber und dem Personal abgestimmt.

Wie sind die Kündigungsfristen?

Eine optimale Betreuung setzt voraus, dass sich die zu pflegende Person und die Betreuungskraft verstehen.
Die Mindestvertragslaufzeit beträgt einen Monat. Danach kann der Vertrag mit einer 14-tägigen Frist gekündigt werden.

Wie ist die rechtliche Situation?

Nach EU-Recht (Dienstleistungsfreiheit) ist es erlaubt, osteuropäisches Pflege- und Betreuungspersonal legal nach Deutschland zu entsenden. Der private Haushalt ist nicht „Arbeitgeber“, sondern „Auftraggeber“. Die Betreuungskraft bzw. Haushaltshilfe ist in Osteuropa angestellt oder hat ein Gewerbe angemeldet. Sie ist ordnungsgemäß krankenversichert.

Wie erfolgt die Qualitätssicherung?

Die Zufriedenheit mit der Leistungserbringung steht für alle Beteiligten an erster Stelle. Deswegen wollen wir uns persönlich vergewissern, dass die Betreuung den geplanten Verlauf nimmt. Ihre Rückmeldungen ermöglichen uns, bei Bedarf flexibel zu reagieren. In Absprache werden pflegerische Qualitätskontrollen durchgeführt. Dazu arbeiten wir eng mit den örtlichen Sozialstationen und ambulanten Pflegediensten zusammen.

Wohin kann ich mich wenden? Wie sind wir erreichbar?

Für den Fall unerwarteter Fragen und Probleme im Laufe des Betreuungsdienstes stehen wir Ihnen an Werktagen von Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 17 Uhr und Samstag von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr unter der angegebenen Telefonnummer zur Verfügung. Weitere Gesprächstermine außerhalb unserer Geschäftszeiten, auch in einem persönlichen Gespräch, vergeben wir gern nach vorheriger Rücksprache. Unseren Kunden und Kooperationspartnern wird eine weitere Telefonnummer mitgeteilt, unter der wir außerhalb der Geschäftszeiten erreichbar sind.

Leistungen

24-Stunden-Betreuung, 24 Stunden Pflege und Haushaltshilfe in Ihrem Zuhause

Weitere Informationen

24-Stunden-Betreuung

Mit der Rundum – Betreuung haben Sie die Möglichkeit, in Ihrem eigenen Zuhause zu bleiben.

Die Hilfe durch 24 Stunden Betreuungskräfte bietet sich z.B. an:

Weitere Informationen

Kosten

Hier erfahren Sie mehr über die möglichen Kosten von 24 Stunden Betreuungskräften.

Weitere Informationen

Häufige Fragen

Häufig gestellte Fragen die von uns beantwortet wurden.

weitere Informationen

Unsere Referenzen

Hier finden Sie einige Schreiben, die uns nach der Vermittlung der pflegeunterstützenden Haushaltshilfe und Betreuung erreicht haben. Alle Referenzen können von uns auf Wunsch belegt werden.

Weitere Informationen

Philosophie

Prolivo vermittelt Ihnen die Leistungen, die Ihnen dazu verhelfen, so lange wie nur möglich zu Hause ein lebenswertes Leben zu führen.

Weitere Informationen

Ablauf

Hier erfahren Sie alle Schritte über den Ablauf von der Anfrage bis zur Ankunft der Betreuungsperson

Weitere Informationen

Feedback

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Hier haben Sie die Möglichkeit uns zu loben, konstruktiv zu kritisieren oder uns Ideen bzw. Anregungen mitzuteilen.

Wenn Sie wünschen, können Sie Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten hinterlassen, damit wir uns bei Rückfragen mit Ihnen in Verbindung setzen können - wenn Sie anonym bleiben möchten, können Sie die Kontaktfelder einfach freilassen. Ihre Daten werden
selbstverständlich vertraulich behandelt.

Kontakt
Was möchten Sie uns aussprechen?
LobKritikAnregung
Bezieht sich Ihr Anliegen auf ein bestimmtes Thema?
janein
Sie sind
KundeMitarbeiterBewerbersonstiger Interessent
Ihre Nachricht