Ambulant betreute Senioren-Wohngemeinschaft eröffnete am 1. September 2021 in Gottfrieding

Alternative Wohnform für ein selbstbestimmtes Leben im Alter

Isar-Residenz: Ambulant betreute Senioren-Wohngemeinschaft in Gottfrideing
Bodentiefe Fenster lassen viel Licht ins Gebäude, die hochwertige Dämmung sorgt in Kombination mit einer Holzpellet-Heizung für ein angenehmes Wohnklima.

Gottfrieding | September 2021. Die ersten neun Bewohner sind in „ihre WG” in Gottfrieding eingezogen. Die Arbeiten an dem Gebäude und den Außenanlagen sind abgeschlossen. Konzipiert und geeignet ist die ambulant betreute Senioren-Wohngemeinschaft für hilfsbedürftige Menschen mit Pflegegrad 2 bis 5, die ihr Leben selbstbestimmt gestalten möchten und dabei auf notwendige Hilfe nicht verzichten möchten.

Maximal 12 Bewohner leben in einer der beiden ambulant betreuten Wohngemeinschaften in einem Haushalt zusammen. Betreuungskräfte unterstützen stundenweise oder auch ganztags. Die Kombination aus Privaträumen mit gemeinsam genutzten Räumen bietet den Bewohnern ein wohnliches Umfeld mit viel Raum zum Wohlfühlen.

Privatsphäre bieten die knapp 40 m2 großen Appartements, die von den Bewohnern individuell und mit eigenen Möbeln eingerichtet und gestaltet werden können. In den privaten Senioren-Appartements werden die Bedürfnisse älterer Menschen berücksichtigt. Alle Wohnungen werden über einen Eingangsbereich betreten, der die Bewohner willkommen heißt und den privaten Bereich des Wohnens und Schlafens vom Eingang trennt und schützt. Jedes Appartement verfügt über ein eigenes barrierefreies Bad mit Dusche und WC sowie über eine eigene Terrasse oder einen eigenen Balkon.

Miteinander und Kommunikation finden in den lichtdurchfluteten Gemeinschaftsräumen statt, in der großen Wohnküche und dem gemütlich eingerichteten Wohnzimmer. Sitz- und Aufenthaltsplätze im Garten laden zum Verweilen im Grünen ein.


Ein professionelles Betreuungsteam begleitet die Bewohner der Wohngemeinschaft auf Wunsch rund um die Uhr. Besteht darüber hinaus individueller Hilfebedarf, wird dieser von Pflegekräften übernommen. Welche Hilfen dabei in Anspruch genommen werden, entscheiden die Bewohner selbst.

„Alles, was an ein Pflegeheim oder eine ähnliche Einrichtung erinnert, wird vermieden. Auf Wunsch können Bewohner sogar ihre Haustiere mitbringen” berichtet Andrea Heidenberger, die als Prokuristin bei Prolivo, dem Betreiber der Isar-Residenz, für das Wohl der Bewohner zuständig ist, voller Freude. Und weiter „… das Wohlfühlen der Bewohner sowie ein selbstbestimmtes Leben stehen im Vordergrund. Die sehr guten Erfahrungen mit bestehenden Senioren-Wohngemeinschaften in Mamming und Pocking haben uns motiviert, weitere WGs zu eröffnen und nach Gottfrieding zu gehen.” Und sie fährt fort: „Wir erhalten von unseren Bewohnern sehr positive Rückmeldungen.”


Selbstbestimmter Tagesablauf

Im Gegensatz zu stationären Einrichtungen ist das Leben in einer ambulant betreuten WG selbstbestimmt. Der Tagesablauf ist am normalen familiären Alltagsleben orientiert.

Alle Mahlzeiten werden von qualifizierten Hauswirtschaftern zubereitet und gemeinsam in der großen Wohnküche eingenommen. Was es zu essen gibt und wie der Speiseplan gestaltet wird, entscheiden die Bewohner. Wer möchte, hilft beim Zubereiten der Speisen.

Eine Vielzahl gemeinsamer Aktivitäten sorgt für Kurzweil. Angeboten werden Tagesausflüge in die nähere Umgebung, Karten- und Gesellschaftsspiele, Konzerte und gemeinsames Musik hören oder selbst singen und nicht zuletzt das gemeinsame Feiern von Geburtstagen oder anderen Festen im Jahreskreislauf.

Als besondere Institution vertritt ein unabhängiges Gremium der Selbstbestimmung – bestehend aus Bewohnern, Angehörigen und Betreuern – die Interessen der Bewohner und ist zuständig für die Organisation der WG. Aktive Beteiligung ist erwünscht.


Individuelle Hilfe und Unterstützung

Benötigen Bewohner Hilfe oder Pflege, entscheiden sie und ihre Angehörigen selbst über Art und Umfang der Hilfe, die sie in Anspruch nehmen möchten. Der von jedem Bewohner frei wählbare ambulante Pflegedienst unterstützt ausschließlich dort, wo er gewünscht ist – und dies besonders flexibel und individuell.


Isar-Residenz: Ambulant betreute Senioren-Wohngemeinschaft in Gottfrideing
Jedes der Senioren-Appartements verfügt über eine eigene Terrasse bzw. einen eigenen Balkon.


Zum Unternehmen

Prolivo, mit Hauptsitz im hessischen Fulda, vereint Angebote und Dienstleistungen rund um die Pflege. Diese umfassen ambulante Pflegedienste, die Vermittlung von Pflegekräften für die Betreuung im eigenen Zuhause sowie individuell betreute Senioren-Wohngemeinschaften. Prolivo hat sich zur Aufgabe gemacht, Senioren und hilfsbedürftigen Menschen ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Idealerweise in einer Umgebung, in der sich die Menschen wohl fühlen.

Prolivo, 2015 gegründet, ist schwerpunktmäßig in Niederbayern, Hessen sowie dem Rhein-Neckar-Raum aktiv. 80 Mitarbeiter aus 5 Berufen pflegen und betreuen ca. 300 Menschen mit Hilfebedarf. Das inhabergeführte Unternehmen befindet sich in Familienbesitz.