Rund um die Uhr gut versorgt

24-Stunden-Pflege

In unserer Prolivo-Per­so­nalagentur bieten wir Ver­mitt­lungs­dienste für 24-Stunden-Pfle­ge­kräfte an, die sowohl in der Rund-um-die-Uhr-Betreuung als auch als Unter­stüt­zung im Haushalt tätig sind.

Jetzt kostenlos über die 24-Stunden-Pflege von Prolivo informieren

Benötigen Sie eine lie­be­volle und pro­fes­sio­nelle 24-Stunden-Betreuung für sich oder einen lieben Menschen in Ihrem Zuhause?

Wir beraten Sie kos­ten­frei und unverbindlich!

Für wen suchen Sie eine Betreu­ungs­kraft? *
Welcher Pfle­ge­grad liegt vor? *
Wie mobil ist die pfle­ge­be­dürf­tige Person? *
Wird nächt­liche Betreuung benötigt? *
Leidet die pfle­ge­be­dürf­tige Person an Demenz? *
Ist ein eigenes Zimmer (oder Wohnung) vorhanden *
Wie gut soll die Betreu­ungs­kraft Deutsch sprechen können? *
Wann wird die Betreuung benötigt? *
max. 1000 Zeichen
Wie sind Sie auf uns auf­merksam geworden? *

Weitere Infor­ma­tionen entnehmen Sie bitte unserer Daten­schutz­er­klä­rung.

* Pflicht­feld

Ent­scheiden Sie sich für das Betreu­ungs­mo­dell im häus­li­chen Umfeld, auch bekannt als 24-Stunden-Pflege, dann sollten Sie mit durch­schnitt­li­chen monat­li­chen Gesamt­kosten ab etwa 2.700 Euro rechnen. Ihr tat­säch­li­cher Eigen­an­teil liegt jedoch in den meisten Fällen deutlich darunter, da Ihnen die Pfle­ge­ver­si­che­rung Zuschüsse gewährt.

Mus­ter­rech­nung des Eigen­an­teils mit Pfle­ge­grad 3

Für eine Betreu­ungs­kraft aus Osteuropa mit mittleren Sprach­kennt­nissen und mehreren Einsätzen in Deutsch­land müssen Sie mit monat­li­chen Brut­to­kosten von ca. 2700 bis 2800 Euro rechnen. Abzüglich des Pfle­ge­geldes bei Pfle­ge­grad 3 von 573 Euro und der maximale Betrag aus der Ver­hin­de­rungs­plfege in Kom­bi­na­tion mit der antei­ligen Kurz­zeit­pflege von jährlich 2418 Euro kommen Sie auf einen effek­tiven Anteil von monatlich rund 1930 bis 2030 Euro.

Unsere Berater stehen Ihnen zur indi­vi­du­ellen Berech­nung gerne zur Seite.

Frage zur 24-Stunden-Pflege?
Wir beraten Sie!

Symbolfoto: Kontakt/Pflegedienstleitung Ambulanter Pflegedienst Prolivo

Loretta Spicker
Kerstin Morlock

Koor­di­na­to­rinnen bei Prolivo

Was umfasst die 24-Stunden-Pflege?

Die 24-Stunden-Pflege bezieht sich auf eine Form der Betreuung, bei der eine Pfle­ge­kraft kon­ti­nu­ier­lich, rund um die Uhr, für eine Person sorgt. Dieser Pfle­ge­dienst ist oft auf Menschen mit ein­ge­schränkter Selbst­stän­dig­keit oder beson­deren Pfle­ge­be­dürf­nissen aus­ge­richtet, ins­be­son­dere ältere Menschen oder Personen mit schweren gesund­heit­li­chen Ein­schrän­kungen. Die Pfle­ge­kraft kann sowohl medi­zi­ni­sche als auch all­täg­liche Unter­stüt­zung bieten, um sicher­zu­stellen, dass die betreute Person ihre täglichen Akti­vi­täten bewäl­tigen kann. Diese Form der Pflege ermög­licht es den Pfle­ge­be­dürf­tigen, in ihrer gewohnten Umgebung zu bleiben, anstatt in eine Pfle­ge­ein­rich­tung umziehen zu müssen.

Indi­vi­du­elle 24-Stunden-Pflege: Ein ver­trau­ens­voller Weg zur Rundum-Versorgung

Häufig stammen Pfle­ge­kräfte aus ver­schie­denen Ländern, vor allem aus ost­eu­ro­päi­schen Regionen, um die 24-Stunden-Betreuung zu gewähr­leisten. Ergänzend bieten wir Ihnen eine Rundum-Betreuung mit deutschen Pflege- und Betreu­ungs­kräften an.

Unser beson­deres Qua­li­täts­merkmal liegt in einer per­sön­li­chen und kom­pe­tenten Betreuung. Unser oberstes Ziel ist es sicher­zu­stellen, dass die indi­vi­du­ellen Bedürf­nisse und Anfor­de­rungen unserer Kunden stets im Fokus stehen. Wir legen großen Wert auf den Aufbau von Vertrauen zwischen Pfle­ge­kräften, Betreuten und deren Familien, um eine unter­stüt­zende und familiäre Atmo­sphäre zu schaffen. Dies ermög­licht es uns, eine qua­li­tativ hoch­wer­tige 24-Stunden-Pflege anzu­bieten, die nicht nur auf die phy­si­schen, sondern auch auf die emo­tio­nalen Bedürf­nisse der betreuten Personen eingeht.

24-h-Pflege

In welchen Situa­tionen ist die 24-Stunden-Pflege empfehlenswert?

Unsere Ver­sor­gungs­lö­sung ist darauf aus­ge­richtet, Menschen im Alltag zu unter­stützen, in der Regel Personen mit einem Pfle­ge­grad. Aller­dings ist ein offi­zi­eller Pfle­ge­grad keine zwingende Vor­aus­set­zung für die Nutzung der 24-Stunden-Pflege.

Die folgenden Über­le­gungen könnten Ihnen helfen her­aus­zu­finden, ob eine ‘Rund-um-die-Uhr-Betreuung’ für Ihr Fami­li­en­mit­glied geeignet ist.

  • Fällt es Ihrem Ange­hö­rigen schwer, den Alltag ohne Hilfe zu bewältigen?
  • Hat Ihr Fami­li­en­mit­glied kör­per­liche oder geistige Einschränkungen?
  • Müssen Sie mehrmals am Tag nach Ihrem Pfle­ge­be­dürf­tigen sehen und pfle­ge­ri­sche Tätig­keiten erbringen?
  • Kommt bereits ein ambu­lanter Pfle­ge­dienst zum Einsatz, aber reicht der Betreu­ungs­auf­wand Ihrer Meinung nach nicht aus?
  • Machen Sie sich Sorgen, dass Ihr Ange­hö­riger sich nicht alleine ver­pflegen kann oder durch seine zuneh­mende Immo­bi­lität stürzen könnte?
  • Haben Sie bisher die Pflege über­nommen, stoßen jedoch zunehmend an Ihre Grenzen?
  • Ist die Pfle­ge­be­dürf­tig­keit plötzlich ein­ge­treten, und Sie können die Pfle­ge­leis­tungen nicht mehr selbst erbringen?
  • Besitzt Ihr Fami­li­en­mit­glied bereits einen Pflegegrad?

Ablauf der Vermittlung

1.
Kontaktaufnahme

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf unter der Rufnummer
(06 21) 6 85 52 24
oder schreiben Sie uns eine Mail an info@prolivo.de.

Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich!

2.
Klärung der Anforderungen

Anhand einer detail­lierten Check­liste bespre­chen wir Ihre Wünsche und Anfor­de­rungen. Dieser ist die Grundlage für unsere Suche nach einer geeig­neten Betreuungskraft.

3.
Suche

Wir stehen Ihnen zur Seite, wenn es darum geht, eine geeignete Betreu­ungs­person zu finden.

4.
Entscheidung

Ent­scheiden Sie sich für eine Betreu­ungs­person. Erst jetzt entsteht ein Vertrag.

5.
Anreise der Betreuungsperson

Unsere Betreu­ungs­kraft wird mit einem Kleinbus direkt zu Ihnen bzw. Ihren Ange­hö­rigen nach Hause gebracht.

24-Stunden-Pflege im Überblick

Rund-um-die-Uhr-Betreuung

Die Pfle­ge­kraft wohnt permanent im Zuhause des Pflegebedürftigen.

Qua­li­fi­zierte Unterstützung

Unsere Betreu­ungs­per­sonen und Haus­halts­hilfen verfügen in der Regel über lang­jäh­rige Erfahrung.

Pfle­ge­kräfte nach Maß

Vertrauen Sie Prolivo, um gemeinsam die optimale 24-Stunden-Pflege für Ihre Ange­hö­rigen zu finden!

Trans­pa­rente Kosten

Die Kosten für den Einsatz einer 24-Stun­den­Pfle­ge­kraft variieren je nach Pfle­ge­be­darf und liegen bei ca. 2600  € pro Monat.

Vor­aus­set­zungen

Ein eigenes Zimmer und kos­ten­freie Kost und Logis sind essen­zi­elle Voraussetzungen.

Aufgaben der 24-Stunden-Pflege

Die Betreu­ungs­kraft für rund um die Uhr übernimmt keine medi­zi­ni­schen Behand­lungen, sondern bietet Unter­stüt­zung bei der häus­li­chen Grundpflege.

Auf einen Blick: Vorteile der 24-Stunden-Pflege

  • Ver­traut­heit im eigenen Zuhause: Die Pflege findet im gewohnten Umfeld statt, was den Pfle­ge­be­dürf­tigen ein Gefühl von Ver­traut­heit und Sicher­heit vermittelt.

  • Kon­ti­nu­ier­liche Betreuung: Durch die per­ma­nente Anwe­sen­heit der Pfle­ge­kraft ist eine durch­ge­hende Betreuung gewähr­leistet, auch nachts und an Wochenenden.

  • Indi­vi­du­elle Pflege: Die Pflege kann auf die indi­vi­du­ellen Bedürf­nisse und Gewohn­heiten des Pfle­ge­be­dürf­tigen abge­stimmt werden, was zu einer per­so­na­li­sierten und effek­tiven Ver­sor­gung führt.

  • Ent­las­tung für Ange­hö­rige: Die 24-Stunden-Pflege bietet eine Ent­las­tung für die Familie und Ange­hö­rige, da die kon­ti­nu­ier­liche Betreuung pro­fes­sio­nell sicher­ge­stellt ist.

  • Erhalt der Lebens­qua­lität: Die Mög­lich­keit, im eigenen Zuhause betreut zu werden, trägt dazu bei, die Lebens­qua­lität zu erhalten, soziale Kontakte auf­recht­zu­er­halten und die Selbst­stän­dig­keit zu fördern.

  • Flexible Anpassung an Bedürf­nisse: Die Pflege kann flexibel an sich ändernde Bedürf­nisse und Gesund­heits­zu­stände angepasst werden, ohne dass ein Umzug in eine Pfle­ge­ein­rich­tung erfor­der­lich ist.

  • Kon­ti­nuität der Beziehung: Die Beziehung zwischen Pfle­ge­kraft und Pfle­ge­be­dürf­tigem kann sich über die Zeit ent­wi­ckeln, was zu einer ver­trau­ens­vollen Bindung führt und emo­tio­nale Unter­stüt­zung bietet.

  • Effektive Pflege und Über­wa­chung: Die per­ma­nente Anwe­sen­heit ermög­licht eine früh­zei­tige Erkennung von Ver­än­de­rungen im Gesund­heits­zu­stand und eine schnel­lere Reaktion auf even­tu­elle Probleme.

  • Weniger Umzugs­stress: Im Vergleich zu einem Umzug in eine Pfle­ge­ein­rich­tung ist die 24-Stunden-Pflege weniger stressig und belastend für den Pflegebedürftigen.

… und das sagen unsere Klienten:

»Von der Agentur Prolivo war ich gleich nach meinem ersten tele­fo­ni­schen Kontakt angetan, da mir im Gespräch sofort ver­mit­telt wurde, es gibt ver­schie­dene Mög­lich­keiten, das Problem Pflege anzugehen. Frau Frömming-Ohmke sagte mir am Schluss unseres Gesprä­ches, über­denken Sie alles in Ruhe und bespre­chen Sie sich mit ihren Geschwis­tern und melden sich wieder. Viel­leicht kommen wir nicht diesmal zusammen, aber zu einem späteren Zeitpunkt. Das ver­mit­telte mir, ich werde ernst genommen. 

Den Fra­gen­ka­talog fand ich hilfreich, so kann man auch eigene Vor­stel­lungen kon­kre­ti­sieren. Ich finde es richtig, dass die Agentur Prolivo, sich mit der Familie bekannt macht. Und natürlich, dass überprüft wird, wie die Pfle­ge­kraft unter­ge­bracht ist.

Frau Silvia hat sich sehr gut an die Familie angepasst. Wir waren sehr froh, dass sie für 4 Wochen ein Teil unserer Familie war. Ihre Geduld, Ein­füh­lungs­ver­mögen und Fröh­lich­keit möchte ich her­vor­heben. Die sehr guten Kennt­nisse der deutschen Sprache und ihre Aus­bil­dung als Kran­ken­schwester waren von Vorteil. 

Braucht unsere Familie wieder einmal eine Pfle­ge­kraft, würde ich mich auf jeden Fall wieder an die Agentur Prolivo wenden.«

Familie H. aus Schifferstadt

»Wir sind sehr zufrieden mit Frau Emilia. Sie ist herzlich, fröhlich und sehr hilfs­be­reit und wir möchten gern, dass sie wiederkommt.«

Familie S. aus Weinheim